Erfahrungen & Bewertungen zu RAUCH VERSICHERUNGSLÖSUNGEN GmbH
Entspannt durchs Leben mit Versicherungslösungen

RAUCH VERSICHERUNGSLÖSUNGEN GmbH
  Info-Hotline und Beratung: +49 (0) 9120 / 6636
montags bis donnerstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, freitags 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Kontaktformular

Entspannt durchs Leben mit Versicherungslösungen
Versicherungsschutz mit Service Informationen
 
Berufsunfähigkeit

Eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt

Das Thema Berufsunfähigkeit ist nicht zu unterschätzen. Das Risiko berufsunfähig zu werden ist nicht zu vernachlässigen. So wird z.B. jeder 4. Arbeitnehmer vor dem gesetzlichen Rentenalter berufsunfähig.

Im Falle einer Berufsunfähigkeit ist es in erster Linie wahrscheinlich, das Sie kein eigenes Einkommen mehr haben werden. Für Personen, die nach dem 01.01.1961 geboren sind, ist der Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung noch wichtiger, da die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung deutlich eingeschränkt wurden.

Hierzu ein wichtiger Zusatz: aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten Sie eine Erwerbsminderungsrente, die abhängig von der Höhe Ihres Einkommens ist. Diese Rentenleistungen erhalten nach dem 01.01.1961 geborene nur, wenn sie weniger als 3 Stunden täglich einer Tätigkeit nachgehen können.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen leistet, wenn Sie (voraussichtlich) mehr als 6 Monate zu weniger als 50% einer Tätigkeit nachgehen können. In der Regel wird hier zur Beurteilung Ihre zuletzt ausgeübte Tätigkeit herangezogen, die Sie ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgeführt haben. Die Höhe der BU-Leistung (Rente und/oder Beitragsbefreiung) ist relativ frei wählbar.

Allein diese kurzen Sätzen beinhalten einige Begrifflichkeiten, auf die Sie bei einer BU besonders achten müssen. Eine BU(Z) ist eine Versicherung, die im Schadenfall Ihre Existenz sichern soll. Daher dürfen Sie hier in keinem Fall auf eine ausführliche Beratung verzichten.

Bei einem 30jährigen, der eine BU-Rentenleistung in Höhe von "nur" EUR 1.000,00 pro Monat absichern möchte, sprechen wir von einem abzusichernden Risiko in Höhe von knapp einer halben Million EUR.
[ nach oben ]
BU-Rente

Die BU-Rente sichert Ihren Lebensunterhalt im Falle einer Berufsunfähigkeit ab.

Generell empfehlen wir Ihnen auch Verträge zur Altersversorgung mit einer BUZ-Beitragsbefreiung auszustatten. Zusätzlich gibt es verschiedene Wege, eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Form einer Rente abzuschliessen. Hier sind jedoch einige Dinge zu beachten.

BU-Rente als Zusatzversicherung (BUZ)
    1. Risikobeiträge gehen immer zu Lasten des Ertrages.

    Eine BU-Versicherung ist immer eine Risikoversicherung. Die Risikobeträge werden in der Regel "verbraucht" und daher vom Beitrag abgezogen. Wenn Sie ein Mischprodukt wählen, dann verzinst sich nur ein Teil des Beitrages für die Altersversorgung.

    2. Steuerfinanzierte BU

    Häufig wird damit geworben, eine steuerfinanzierte BU abzuschließen. Das klingt auf den ersten Blick gar nicht so dumm. Und wenn Sie nicht BU werden, ist das mit Sicherheit auch eine clevere Wahl. Wie funktioniert's?

    Die steuerfinanzierte BU können Sie nur als Zusatzversicherung zu einer Basis-Rente abschließen. Die Beiträge zur Basisrente können Sie steuerlich geltend machen (zu 70% in 2010). Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass der BU-Beitrag nicht mehr als 50% des Gesamtbeitrages ausmacht. Desweiteren haben Sie den Nachteil, dass die BU-Rente (ab 2040) voll zu versteuern ist.
Unsere Empfehlung: BU-Rente als Solo-BU

Wir empfehlen den Abschluss einer BU als eigenständigen Vertrag und dies aus folgenden wichtigen Gründen:
    1. Aufgrund welcher Ursache auch immer: Sie verlieren Liquidität und möchten eine Versicherung beitragsfrei stellen. Im Fall der steuerfinanzierten BU müssen Sie dann i.d.R. auch auf den BU-Schutz verzichten, weil die 50%-Regelung nicht eingehalten werden kann, wenn ein Risiko-Zwischenbeitrag gezahlt werden soll.

    2. Sie sind flexibler in der Wahl der Produkte zur Altersversorgung. Der für Sie optimale BU-Versicherer muss nicht unbedingt der optimale Versicherer im Bereich der Altersversorgung sein. Wir vertreten beispielsweise Versicherer, die in der BU-Versorgung zu den TOP-Anbietern gehören, aber aus bestimmten Gründen überhaupt keine Altersvorsorge-Produkte anbieten.

    3. Die steuerliche Belastung im Falle einer BU-Rente aus einer privaten Solo-BU ist i.d.R. weitaus geringer. Es wird nur der für abgekürrte Leibrenten fällige Ertragsanteil steuerlich berücksichtigt.
[ nach oben ]
BUZ-Beitragsbefreiung

Beitragsbefreiung bei BU: Bei vielen Vorsorgeprodukten, die eine lange Laufzeit haben, ist es möglich, eine BU-Beitragsbefreiung einzuschliessen.

Was die BU-Beitragsbefreiung für Sie leistet:

Sie müssen keine Beiträge mehr selbst leisten. Vielmehr bedient der Versicherer den Vertrag für Sie weiter. Das heißt, wenn Sie beispielsweise eine Rentenversicherung installiert haben, wird diese für Sie weiterbezahlt, sodass Sie zum vereinbarten Renteneintritt nicht auf die Rentenleistung verzichten müssen. Da im Falle einer BU davon auszugehen ist, dass Sie die Beiträge nicht mehr selbst finanzieren, ist diese eine sinnvolle und abslout notwendige Ergänzung zu Ihrem Hauptvertrag.

[ nach oben ]
Wichtige Begriffe

Im folgenden führen wir nur einige der zu beachtenden Merkmale der BU-Versicherung auf - das sind nicht unbedingt die wichtigsten Merkmale einer Versicherung. Bei der Auswahl der richtigen BU sprechen wir von ca. 40 zu beachtenden Kriterien, die individuell zu beachten sind. Beispiel: Selbstständige brauchen einen andere BU als Arbeitnehmer.
  Abstrakte Verweisung

In den Versicherungsbedingungen sollte der Verzicht auf die sog. "abstrakte Verweisung" enthalten sein. Ist dieser Verzicht nicht enthalten, bedeutet dies konkret, dass der Versicherer Sie im Falle einer BU auf einen anderen Beruf verweisen könnte, den Sie ggf. auch nach entsprechenden Umschulungsmaßnahmen ausüben könnten. In diesem Fall wären Sie dann selbstverständlich nicht mehr berufsunfähig. Sollten Sie eine derartige Klausel im Vertrag haben, ist die Absicherung ggf. sogar wertlos.

Arztanordnungsklausel

Manche Versicherer arbeiten nur mit bestimmten Ärzten zusammen, die für die Versicherer die BU attestieren dürfen. Dies ist nicht unbedingt zum Vorteil des Kunden. Zwar werden die Kosten hierfür von den meisten Versicherern übernommen, jedoch wird Ihnen vorenthalten, dass Sie den Arzt frei wählen dürfen. Aber Achtung, auch wenn der Versicherer auf die Arztanordnungsklausel verzichtet, kann es sein, dass in bestimmten Streitfällen ein Gutachten angefertigt werden muss.

Beitragsanpassungsklausel

Der Beitrag bei einer BU-Versicherung wird meistens als Brutto- bzw. Nettobeitrag ausgewiesen. Verzichtet der Versicherer auf die Beitragsanpassungsklausel, so verzichtet der Versicherer auch darauf, den Bruttobeitrag möglicherweise anzuheben zu müssen.

Bruttobeitrag

Der Bruttobeitrag ist der Zahlbeitrag. Dieser Beitrag ist der Beitrag, den Sie über die Laufzeit des Vertrages zu zahlen haben. Da bei den meisten BU-Versicherungen die kalkulierten Überschussanteile sofort verrechnet werden, ist rein faktisch nur der jeweilige Nettobeitrag zu zahlen. Achtung: Einige Versicherer sprechen auch vom garantieren Beitrag. Dies ist aber nur der Fall, wenn die Versicherer auch auf die Beitragsanpassungsklausel verzichten.

Dynamik / Dynamisierung

Zum Inflationsschutz können Sie eine Dynamik beantragen. Die Dynamik hat den Vorteil, dass sich die Leistung der Versicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöht und zwar um den Prozentsatz, den Sie vereinbart haben. Gleichzeitig erhöht sich selbstverständlich auch der Beitrag.

Es gibt zwei Formen der Dynamik. Bei der linearen Dynamik erhöht sich der Beitrag um den jeweiligen Prozentsatz des Ursprungsbeitrages, bei der progressiven Dynamik um den jeweiligen Prozentsatz des Vorjahresbeitrages. Daher müssen Sie insbesondere bei progressiver Dynamik in regelmäßigen Abständen darauf achten, dass der Beitrag nicht davon läuft! Beispiel anhand eines Monatsbeitrages in Höhe von EUR 100,00 und einer Dynamik von 10%.

      linear     progressiv
1. Jahr     100,00     100,00
2. Jahr     110,00     110,00
3. Jahr     120,00     121,00
4.Jahr     130,00     133,10
10. Jahr     190,00     235,79
15. Jahr     240,00     379,75

Nachversicherungsgarantie / Erhöhungsoption

Gerade in jungen Jahren ist es sinnvoll, sich über eine gewisse Absicherung bei BU Gedanken zu machen. Häufig ist es jedoch so, dass die Höhe der Absicherung aus verschiedenen Gründen für die komplette Laufzeit nicht ausreicht. Gerade dann sollten Sie darauf achten, dass der Versicherer eine Nachversicherungsgarantie in bestimmten Fällen ohne erneute Gesundheitsprüfung anbietet. Solche bestimmten Fälle sind beispielsweise: Beendigung von Ausbildung oder Studium, Heirat, Geburt eines Kindes oder der Erwerb einer Immobilie.

Nettobeitrag

Der im Versicherungsschein ausgewiesene bzw. angebotene Nettobeitrag errechnet sich aus den kakulierten Überschussanteilen, die sofort mit dem Bruttobeitrag verrechnet werden. Da die Überschussanteile für jedes Versicherungsjahr neu berechnet werden, kann der Nettobeitrag nur für das erste Versicherungsjahr garantiert werden.

Prognosezeitraum

Moderne Versicherer leisten, wenn die festgestellte BU "(mehr als) 6 Monate" andauern wird. Haben Sie in Ihren Bedingungen "auf Dauer" stehen, dann ist dies unter Umständen sehr zum Nachteil für Sie, da die Feststellung der BU einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen könnte.

Unverbindliche Anfrage

Bitte speichern Sie den Anfragebogen auf Ihrem Rechner, füllen Sie diesen aus und senden Sie uns den Bogen bitte unterschrieben per Fax oder Mail zurück. Wir werden Ihre Anfragen dann entsprechend bearbeiten und Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten bzw. Sie anhand Ihrer Wünsche entsprechend beraten. Bitte machen Sie die Angaben zur Ihrer Person vollständig.

 Fragenbogen zur BU (127kb)


[ nach oben ]
Schadenanzeigen
Schadenanzeigen zur Kfz-, Haftpflicht- und Sach-Versicherung finden Sie teilweise in beschreibbarer Form hier.

>
 
rauch.konzept
Wir sind stolz auf unsere Konzepte. Besuchen Sie die folgenden Seiten um sich zu informieren.

Wir versichern auch Sonderrisiken, die "sonst keine haben will." - wir finden eine Lösung für Ihr Unternehmen.

>
>
>
>
>
>
 
be.green
Sie sind offen für Neues und sind affin für Alternativen? Wir sind nicht BIO, wir sind grün - und zwar seit je her.

Zeit, "grüne" Produkte anzubieten.

>
>


Home   |   Gesellschaften   |   Sparten   |   Impressum   |   Kontakt   |   Stand dieser Seite: 16.01.2015
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO   |   Registrierungsnummer: D-A5UM-KTUXP-41   |    www.vermittlerregister.info